Mittwoch, 8. Mai 2013

Elterntage: Vatertag und Muttertag

Mein Mann und ich verbringen diese Tage sehr gern zusammen, sind nicht so die Anhänger von Vatertag und Muttertag, Familientage oder Elterntage finden wir viel sinnvoller. Trotzdem möchte ich allen Müttern und Vätern, die Wert auf "ihren" Tag legen, einen besonders schönen Tag wünschen.
Tulpen aus dem Garten
Die Kaiserkrone. 
Hier gefällt mir die überlieferte Geschichte besonders gut: Der Name geht auf die Kreuzigungsgeschichte zurück. Die Kaiserkrone soll sich als einzige Pflanze bei der Kreuzigung Christi nicht verneigt haben. Aus Reue lässt sie seither den Kopf hängen und Tränen (Flecken am Blütenblattansatz) fließen. 
Sie vertreibt Wühlmäuse.
Unsere Süßkirsche in Blüte
Unser Fußballzwerg
Gegrillte Forelle - vom Besten aller Ehemänner selbst gefangen
Die Mirabelle in Blüte

Bei den meisten von euch wird die Natur schon (viel) weiter sein als bei uns. Unser Hausgärtner sagt immer wieder: "Nördlich der Elbe ist alles anders." Aber auch wir hatten jetzt einige schöne Tage, Göga (=Göttergatte) hat Urlaub und wir haben die Tage zusammen verbracht und genossen. Deshalb hab ich mich hier auf dem Blog auch etwas rar machen müssen, bei schönem Wetter geht das Leben da draußen bei uns einfach vor. Trotzdem habe ich auch ein schlechtes Gewissen und verspreche, die versprochenen aufgeschobenen Beiträge bald nachzuholen.


1 Kommentar:

  1. Bei uns ist auch jeder Tag Muttertag , Vatertag , da brauchen wir auch keine Feiertage -;) deine Bilder sind Klasse und gegrillte Forelle , lecker sag Bescheid wenn dein Gatte wieder eine geangelt hat ich komm vorbei -;)
    Und Daisy sieht ja völlig entspannt aus tolles Fotot
    LG Leane

    AntwortenLöschen